5. Ethno-Jazz Festival vom 28. bis zum 30. April 2017 in Duschanbe

Das vom 28. bis zum 30. April 2017 in Duschanbe stattfindende und vom Kulturzentrum „Bactria“ organisierte 5. Ethno-Jazz Festival, an welchem sich die Deutsche Botschaft Duschanbe im Rahmen der Kulturförderung maßgeblich finanziell und organisatorisch beteiligt, lädt Freunde der Jazz-Musik zu zahlreichen in den nächsten Tagen stattfindenden Konzerten ein. Das Programm des Festivals kann dabei auf der Seite www.jazzfestival.tj abgerufen werden.

Die Beteiligung der Botschaft am Festival ermöglicht unter anderem die Anreise der beiden deutschen Jazz-Musiker Ralf Nikolaus Cetto und Herrn Thomas Christian Langer, die neben einem Konzertauftritt am Sonntag, den 30. April, von 13 Uhr bis 18 Uhr im Konservatorium der Stadt Duschanbe ebenfalls Jam-Sessions und Workshops für tadschikische Musiker durchführen werden. Die Deutsche Botschaft Duschanbe freut sich bereits, Sie zu den einzelnen Konzerten begrüßen zu dürfen!

Am Festival beteiligt sind ebenfalls Musiker aus Frankreich, Österreich, der Türkei, USA, Kasachstan, Kirgisistan, und Usbekistan.

5. Ethno-Jazz Festival vom 28. bis zum 30. April 2017 in Duschanbe

Sonny Rollins live