1. Logo des deutschen OSZE-Vorsitzes 2016 Deutscher OSZE-Vorsitz seit 1. Januar 2016
  2. Deutsche Botschaft Duschanbe Grußwort des Botschafters
Logo des deutschen OSZE-Vorsitzes 2016

Deutscher OSZE-Vorsitz seit 1. Januar 2016

Zum 1. Januar 2016 hat Deutschland den Vorsitz der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) unter dem Motto "Dialog erneuern, Vertrauen neu aufbauen, Sicherheit wieder herstellen" übernommen und trägt damit die Verantwortung, die Organisation 2016 sicher durch die stürmischen Zeiten aktueller Krisen und Herausforderungen zu führen. Am 14. Januar 2016 hat Außenminister Frank-Walter Steinmeier die Einzelheiten des Vorsitzprogrammes den 57 Teilnehmerstaaten in Wien vorgestellt. Weitergehende Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten:

Deutsche Botschaft Duschanbe

Grußwort des Botschafters

lesen Sie hier das Grußwort des Botschafters

Stellenausschreibung der Deutschen Botschaft Duschanbe

Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Duschanbe sucht ab dem 1. September 2016 eine Reinigungskraft für 20 Stunden/Woche.

Logo der deutschen Sicherheitsratskandidatur

Deutsche Kandidatur für den Sicherheitsrat 2019/20

Deutschland bewirbt sich um einen nichtständigen Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. Außenminister Steinmeier hat am 27. Juni 2016 in Hamburg die Kandidatur für den Zeitraum 2019/20 bekanntgegeben. Die Wahlen werden voraussichtlich im Juni 2018 in der Generalversammlung stattfinden.

Deutscher Bundestag

Anerkennungsleistung für ehemalige zivile deutsche Zwangsarbeiter

Ehemalige zivile deutsche Zwangsarbeiter können auf Antrag eine finanzielle symbolische Anerkennung in Höhe von 2.500 € erhalten.

NATO-Gipfel in Warschau am 8./9. Juli 2016

In Warschau trafen sich am 8. und 9. Juli die Nato-Partner, um die Weichen für die zukünftige Strategie des Bündnisses zu stellen. Thema waren unter anderem die Ukraine und Afghanistan, aber auch der ...

Neue Möbel für eine Grundschule in Ittikfok

„Hefte raus, Klassenarbeit!“ Das tadschikische Äquivalent dessen kann nun auch wieder in der Grundschule in Ittikfok erklingen. Nagelneue Schulbänke, Tafeln, Lehrertische und Schränke stehen in der Dorfschule nun wieder zu Diktaten, Klassenarbeiten und natürlich auch den angenehmeren Seiten, die das Schulleben auch in Tadschikistan zu bieten hat, bereit. Spendiert hat die neue Innenausstattung der fünf Klassenzimmer die Deutsche Botschaft in Duschanbe.

Deutsche Botschaft unterstützt Bau eines Näherei-Gebäudes für Frauen mit Behinderung

Wer in Tadschikistan aufgrund körperlicher oder geistiger Einschränkungen keine gewöhnliche Arbeit verrichten kann, ist finanziell stark auf die Hilfe anderer angewiesen. Ein Angebot an Tätigkeiten, die an verminderte körperliche und kognitive Fähigkeiten ihrer Ausführenden angepasst sind, gibt es trotz Nachfrage kaum. Der Weg in ein geregeltes Berufsleben bleibt daher vielen Behinderten verwehrt.

Vertragsunterzeichnung

Unterzeichnung eines Finanzierungsvertrags für Mutter-Kind-Gesundheit

Am 01.07.2016 unterzeichneten der Minister für wirtschaftliche Entwicklung und Handel der Republik Tadschikistan, Herr Nematullo Hikmatullozoda, und die KfW-Landesdirektorin, Kristin Laabs, im Beisein von Botschafter Holger Green einen Finanzierungsvertrag über EUR 14 Mio. für die 5. Phase des Programms für Mutter-Kind-Gesundheit und Notfallversorgung in der Provinz Khatlon. Das Gesundheitsministerium war durch Vizeminister, Navruz Jafarov, vertreten.

Russische Kriegsgräber bei Jüterbog, Brandenburg

Gedenken an den 75. Jahrestag des deutschen Überfalls auf die Sowjetunion

Der "Blick zurück ermahnt uns, alles Menschenmögliche zu tun, die europäische Friedensordnung zu bewahren", betont Außenminister Steinmeier in seinem am Mittwoch (22.6.) erschienenen Namensartikel zum Gedenken an den deutschen Überfall auf die Sowjetunion. Am Nachmittag hat er hierzu auch eine Rede im Bundestag gehalten.

Der Botschafter und die einzelnen Abteilungen

Botschafter Holger Green

Termin an der Botschaft vereinbaren

Jugendliche vor dem Computer

Für die Beantragung eines Visums sowie für die Beanspruchung einer konsularischen Dienstleistung muss über das Terminvergabesystem der Botschaft ein Termin vereinbart werden.

Barrierefreiheit und Inklusion

Rollstuhlfahrer auf Tastatur

Im Rahmen der Umsetzung der Ziele der UN-Behindertenrechtskonvention unterstützt das Auswärtige Amt Barrierefreiheit und Inklusion. Im Folgenden finden Sie weiterführende Informationen zu diesem Thema...

Arbeit, Ausbildung und Studium in Deutschland

Studierende mit Laptop

Sie möchten in Deutschland leben und arbeiten ? Deutschland bietet Fachkräften gute Perspektiven...

Deutschenliste / EU crisis response list

Hubschraubereinsatz

Wenn Sie deutscher Staatsangehöriger sind und sich, sogar nur vorübergehend, in der Republik Tadschikistan aufhalten, empfiehlt Ihnen Botschaft Duschanbe die Eintragung in die Krisenvorsorgeliste. The Embassy strongly recommends all citizens of the EU, Norway and Iceland to register with the consular and crisis response list of the German Embassy Dushanbe.

Das neue TV-Programm der Deutschen Welle

Neues Logo der DW News

Ab 22. Juni 2015 präsentiert die Deutsche Welle ihr neues TV-Programm mit DW-Nachrichten rund um die Uhr. Dafür wurden u.a. der englisch-, spanisch- und arabischsprachige  TV-Kanal der Deutschen Welle neu programmiert.

Mit DW-App gerüstet für die digitale Zukunft

Screenshot von zwei Handys mit der geladenen DW-App

Mit der DW App haben Sie alles in der Hand, um ihre Welt zu verstehen und zu gestalten – jeden Tag aufs Neue. Die kostenlose DW App hält Sie immer auf dem Laufenden – mit den neuesten Schlagzeilen und detaillierten Reportagen aus Wirtschaft und Wissenschaft, Politik und Kunst, Kultur und Sport.

Sicher reisen - mit der App des Auswärtigen Amts

Sicher Reisen

Die App des Auswärtigen Amts. Der Name ist Programm. Das Auswärtige Amt hat für Sie die nötigen Informationen für eine sichere und möglichst reibungslose Auslandsreise in einer Anwendung zusammengefasst.

Neue „Tatsachen über Deutschland“ – in 19 Sprachen

Titelbild von "Tatsachen über Deutschland"

Alles, was man über das Deutschland von heute wissen muss, steht in „Tatsachen über Deutschland“. Wie das politische System funktioniert. Welche Leitlinien die Außenpolitik prägen. Was die Wirtschaft auszeichnet. Was neu ist in Kunst und Kultur. Zu diesen und vielen weiteren Themen bietet der neue Internetauftritt tatsachen-ueber-deutschland.de Texte, Hintergrund, Bilder, Charts, Filme und viele weitere Module – in 19 Sprachen. Zudem stehen die kompletten „Tatsachen“ als E-Paper zum Herunterladen bereit. Tatsachen über Deutschland gibt es jetzt auch als Download in 9 Sprachen für junge Erwachsene.